Katzenklappe Fenster

Katzenklappe Fenster – Nichts ist unmöglich 

Katzen lieben es ihre freie Zeit genießen zu können. Sie lassen sich hierbei meistens von uns Menschen verwöhnen.Katzenklappe Fenster

Dazu gehören gutes Futter, reichliche Massagen und Streicheleinheiten.

Sind wir Menschen allerdings außer Haus, kann es für unser geliebtes Kätzchen durchaus langweilig werden, da es nicht die Aufmerksamkeit bekommt die es benötigt. 

Unsere Katze liebt es nach draußen zu gehen, die Welt zu erkunden, Mäuse zu fangen und mit ihren Artgenossen zu spielen. 

 

In unserer Abwesenheit ist es daher wichtig, dass unsere Katze auch unabhängig von uns den Weg nach draußen finden kann. 

Hierbei kann eine Katzenklappe in einem Fenster eine gute Lösung sein. 
Die Katze ist somit in der Lage sich zu jeder Zeit nach draußen zu begeben, und sich auch zu jeder Zeit in der eigenen Wohnung zurückziehen zu können auch ganz ohne uns Menschen. 


Katzenklappe Fenster – Der perfekte Platz 

In den meisten Fällen befinden sich Katzenklappen in Haustüren oder Balkontüren.
Die Katzenklappe in einem Fenster einzubauen ist daher eine ungewöhnliche Idee aber durchaus machbar und vorteilhaft.

Nicht jeder hat das Privileg eine eigene Immobile zu besitzen und muss sich daher ein Haus oder eine Wohnung mieten.
Wer hierbei eine Katzenklappe neu einbauen möchte, muss dies zunächst einmal mit dem Vermieter absprechen.

Im Normalfall legt dieser wenn Haustiere erlaubt sind keine Steine in den Weg und willigt diese Maßnahme ein.

Beachte! 

Wenn du dich in einer Mietwohnung befindest und du in einer Türe oder Fenster eine Katzenklappe einbauen möchtest, musst du diese bei deinem Auszug aus der Wohnung wieder ersetzen !

Da man in grundsätzlich jeder Mietwohnung oder Haus den Auszug eines Tages bedenken sollte, muss man von Anfang an daran denken Kosten einzusparen.
Es ist deshalb durchaus von Vorteil die Katzenklappe in einem Fenster einzubauen.

Im Falle eines Auszuges ist ein solches Fenster viel einfacher und mit weniger Kosten verbunden auszutauschen als beispielsweise eine komplette Eingangstüre aus Holz. 



Katzenklappe Fenster – Der Einbau 

Wenn man sich nun entschieden hat die Katzenklappe in einem Fenster einzubauen, sollte man nun auch wissen wie man diese einbaut.

Möchtest du eine Katzenklappe in eine Tür einbauen benötigst du somit das geeignete Equipment.
Eine Säge um ein Loch in die Türe zu sägen ist in diesem Fall selbstverständlich. 

Soll wie in diesem Fall die Katzenklappe in einem Fenster eingebaut werden, benötigt man etwas andere Werkzeuge.

Um eine Katzenklappe erfolgreich in einem Fenster einbauen zu können, sollte man mit einem so genannten Glasschneider vorgehen. 
Mit diesem speziellen Werkzeug lässt sich sozusagen ein Loch ins Fensterglas schneiden. 

Achtung! Ist der Umgang mit einem Glasschneider nicht erprobt, sollte man diesen einem Fachmann überlassen!

Der Umgang mit einem Glasschneider sollte erprobt sein. Denn am sonsten läuft man Gefahr vor einem Haufen Scherben zu stehen und viel mehr Kosten zu verursachen als eigentlich geplant sind.


Katzenklappe Fenster – Zu beachten! 

Nun kommen wir auf die Punkte zu sprechen worauf man beim Einbau von einer Katzenklappe in einem Fenster achten sollte.Anhand der folgenden Kriterien gilt zu entscheiden, ob das entsprechende Katzenklappen Modell in Frage kommt oder nicht. 

Die Lautstärke 

Damit sich Katzen, sowohl als auch Menschen wohl fühlen sollte die Katzenklappe möglichst Geräuscharm sein.Katzenklappe FensterEine zu laute Katzenklappe kann nämlich dazu führen, dass diese von der Katze selbst nicht akzeptiert wird und daher auch nicht von ihr genutzt wird.

Für Menschen ist eine sehr laute Katzenklappe mindestens genau so lästig wie für Katzen.Im Normalfall dürfte es einen freuen, wenn die Katze ihre Bewegungsfreiheit durch die Katzenklappe genießen kann.Allerdings freut es uns Menschen weniger, wenn unser Liebling nach seiner Mondwanderung nach Hause kommt und uns durch die laute Katzenklappe  weckt. 

Bevor man eine Katzenklappe kauft, sollte man auf alle Fälle eine mögliche Geräuschentwicklung prüfen.


Die Dichtung 

Wenn man sich eine Katzenklappe zulegen möchte, sollte man generell bedenken, dass der Bereich in der sich diese befinden soll nicht mehr perfekt isoliert ist. Kommt die Katze beispielsweise im Winter von draußen hinein kann es durchaus passieren, dass dieser Raum nicht optimal gewärmt ist.

Eine gute Isolation und Windschutz bietet hierbei die Bürstendichtung einer Katzenklappe.

Wer noch eine Nummer sicher gehen möchte sollte die Katzenklappe in einem Fenster in Räumen einbauen wo nicht dauerhaft geheizt wird wie z.B. im Bad oder in der Küche.


Die Maße 

Die Größe der Katze bestimmt auch über die Größe bzw. die Maße der Katzenklappe im Fenster.

Wer über einen etwas größeren Stubentiger verfügt, sollte auch eine entsprechend große Katzenklappe wählen. Das arme Tier würde durch eine normale Katzenklappe womöglich gar nicht hindurchpassen. Für die etwas größeren empfehlen wir Maße von ca. 180 x 195 mm.

Bei den kleineren Kätzchen, darf man hingegen gerne zu den Durchschnittsmaßen von ca. 165 x 170 mm greifen. 

Möchtest du für die Reinigung der Katzentoilette weniger Zeit aufwenden? Dann schaue dir die selbstreinigende Katzentoilette genauer an!